Ein wenig über mich

 

Logo Farmer Ich lebe mit meiner Frau im schweizerischen Wettingen. Meine beiden Kinder sind längst von zuhause ausgeflogen. Das gibt mir Zeit und Muße, unter dem Pseudonym Wali Farmer Geschichten zu erfinden und niederzuschreiben. Mein Ziel ist es, kurzweilige Romane über Menschen zu schreiben, die in ihrer Art oder ihrem Dasein mit den üblichen, normalen Gepflogenheiten der heutigen Gesellschaft ihre liebe Mühe haben. Die Geschichten sollen aber nicht aus tiefschürfenden, anspruchsvollen Abhandlungen bestehen, sondern unterhaltende Lesestunden bescheren.

 Seit ich aus dem Berufsleben entlassen bin, habe ich wieder ausgiebig Zeit, statt trockener Fachliteratur mich jetzt mit Unterhaltungsliteratur zu beschäftigen. So bin ich damit ein eifriger Leser von Belletristik geworden. Während ich als junger Mann, als Fan der 'Schundheftchen-Serien' wie Conny Cöll (Westernheld) oder Perry Rhodan (Science-Fiction) einen wesentlichen Teil meines Sackgeldes opferte, sind es heute Geschichten der leichten, unterhaltenden, wenn möglich humorvollen Art. Da es einen grossen Überhang an weiblichen Autoren in diesem Themenbereich gibt, agieren denn auch in sehr vielen dieser Geschichten, Frauen als Protagonisten. Bei mir sind es jedoch vorwiegend männliche Protas, die den Mann ebenfalls als Mensch mit Gefühlen, Empfindungen, Bedürfnissen und Wünschen zeigen.

 

 

 

 

  •  Mein Verlag
     
     Mein Forum
       Meine Schreibsoftware

     BoDSignet
    Die Adresse bei Self-Publishing!

     
    DsfoSignet
    Das deutsche Schriftstellerforum ist
    immer interessant für Schreibende!
     

    PapAutor
    "Ohne" geht entspanntes Schreiben nicht!